Für wen verhandeln wir?

Tarifrunden sind ein Kerngeschäft der IG BCE. Die Chemie-Tarifrunde ist dabei die größte der unterschiedlichen Industriebereiche. In regelmäßigen Abständen laufen die Tarifverträge aus und müssen neu verhandelt werden. Dies machen Vertreterinnen und Vertreter der IG BCE in verschiedenen fest geplanten Runden mit den Vertreterinnen und Vertretern der Arbeitgeber. Diese werden vertreten vom Bundesarbeitgeberverband Chemie (BAVC).

Wir verhandeln für Dich!

Du arbeitest in der chemischen Industrie und wirst tariflich bezahlt? Dann verhandeln wir für Dich. Erfolge der Verhandlungen spürst Du direkt: Ob im Portemonnaie, an der Anzahl Deiner Urlaubstage oder an Verbesserungen Deines Arbeitsumfelds. Ob ein Arbeitgeber tarifgebunden bezahlt, das findest Du im Mitgliederbereich auf igbce.de heraus.

Für diese Bereiche geht es um den neuen Tarifvertrag:

Wir verhandeln für Kolleginnen und Kollegen aus:

  • Betrieben und Verkaufsunternehmen der chemischen Industrie und verwandter Industrien
  • ihren Hilfs- und Nebenbetrieben
  • Forschungsstellen
  • Verwaltungsstellen
  • Auslieferungslager und Verkaufsstellen
  • für Chemie- und Mineralöl-Handelsunternehmen
  • für Unternehmen des Chemie-Anlagenbaus
  • für Büros und Unternehmen zur chemisch-technischen Beratung und zur Konstruktion und Instandhaltung chemischer Anlagen
  • für chemische Laboratorien und Untersuchungsanstalten
  • Zeitarbeitsunternehmen, soweit sie ihren Arbeitsschwerpunkt oder Ursprung in Unternehmen der chemischen Industrie haben

Außerdem für alle Betriebe, die Mitglied eines Arbeitgeberverbandes der chemischen Industrie sind.

Diese Berufe stehen im Fokus:

Industriekaufleute, Bürokaufleute, Chemikanten, Chemielaboranten, Biologielaboranten, Pharmakanten, Industriemechaniker, Energieanlagenelektroniker, Prozessleittechniker, Laborwerker, Lageristen, Ingenieure, Betriebswirte, Lacklaboranten, Außenhandelskaufleute, Fachpacker, Gebäudereiniger, Feuerwehrleute, Kunststoffformgeber und Verfahrensmechaniker. Genau so wie für Köche, Gartenbauberufe, Tierpfleger, Sanitäter, Ärzte, Immobilienkaufleute, Tischler, Maurer, Maler und viele weitere Berufe, die auf den 1. Blick gar nicht in den chemischen Bereich gehören.

Als Mitglied der IG BCE sorgst Du dafür, dass dieses Prinzip weiter gut funktioniert. Wenn Du noch kein Mitglied bist, dann ist jetzt der richtige Moment.

Werde jetzt Teil dieser Gemeinschaft!

Weil Du es wert bist! Eine Gewerkschaft braucht solidarische Kolleginnen und Kollegen.

Worum es bei dieser Tarifrunde 2018 geht, darüber informieren wir Dich in regelmäßigen Abständen. Falls Du mehr über Tarifverträge erfahren willst, dann informieren wir in dieser Broschüre.