Wie gut geht es der Branche?

Um es mal kurz zu machen: Sehr gut!

Vor jeder Tarifrunde befragen wir die Aktiven aus den Betriebsräten und bitten um fachliche Einschätzung zur Situation in den Betrieben. 

Somit entsteht ein Gesamteindruck über die wirtschaftliche Lage der Betriebe aller Größenordnungen.

Ein paar Fakten aus der aktuellen Befragung:

  • 79% geben an, dass es dem Unternehmen wirtschaftlich gut oder sehr gut geht.
  • Für 39% der Unternehmen bedeutet dies, es ist besser als im letzten Jahr, in 45% der Unternehmen ist es wie im letzten Jahr.
  • 37% sagen, die Auftragslage ist besser oder erheblich besser, bei 50% ist sie ähnlich als im Vorjahr.
  • In 46% der Unternehmen werden Überstunden gefahren.
  • 42% der Unternehmen stellten in den letzten 12 Monaten mehr Personal ein.
  • Beim Umsatz geben 44% an, er sei besser oder sogar erheblich besser als im letzten Jahr. Bei 47% ist es ähnlich wie im letzten Jahr.
  • Bei 34% der Unternehmen werden die Gewinne nach Angaben der Betriebsräte voraussichtlich steigen und bei 49% konstant bleiben.
  • 56% der Unternehmen sind nur zu einem Drittel oder weniger vom Export abhängig.

Die größte Herausforderung der Unternehmen ist aus Sicht der Kolleginnen und Kollegen der demographische Wandel und der Fachkräftemangel. Daher setzen wir uns dafür ein, dass sich die Arbeitsbedingungen auch vertraglich weiterentwickeln. Auch dies ist Teil des Forderungspakets.

Es ist Zeit, dass die Beschäftigten ihren Anteil an dieser positiven Entwicklung erhalten.

Weil du es wert bist!